Datenschutzerklärung

1. Datenschutz im Überblick

Allgemeine Hinweise
Folgende Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz, entnehmen Sie den folgenden Abschnitten dieser Datenschutzerklärung.

Wer ist verantwortlich für die Erfassung der Daten auf unserer Webseite?
Die Datenverarbeitung auf dieser Webseite erfolgt durch den Betreiber der Webseite: Boger Massivhaus Baugesellschaft mbH, Neckargartacher Straße 84, 74080 Heilbronn, Deutschland, Telefon: +49-7131-82234, Email: info@boger-massivhaus.de

Wie erfassen wir Ihre Daten?
1. Daten werden dadurch erhoben, dass Sie uns diese selbst mitteilen. Hierbei kann es sich zum Beispiel um Daten handeln, welche Sie z. B. per Email übermitteln.
2. Von unseren IT-Systemen werden automatisch beim Aufrufen der Webseite weitere Daten erfasst. Dies sind vor allem technische Daten (z. B. Betriebssystem, Internetbrowser, Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs).

Wofür werden Ihre Daten genutzt?
1. Daten, welche Sie uns selbst mitteilen, werden nur zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet.
2. Die mit unserem IT-Systeme automatisch erfassten Daten werden verwendet, um einen fehlerfreien Betrieb der Webseite für Sie zu gewährleisten.
Eine Zusammenführung o. ä. dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Welche Rechte haben Sie bez. Ihrer Daten?
Nähere Erklärungen zu Ihren Rechten bez. der Sie betreffenden personenbezogenen Daten finden Sie im nachfolgenden Abschnitt 2. dieser Datenschutzerklärung.

Analyse- und Drittanbieter-Tools
Bei dem Aufrufen unserer Webseite werden Seitenzugriffe in anonymisierter Form protokolliert. Die Seitenaufrufe können nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden.

2. Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten und über Ihre Rechte Hinweis zum Verantwortlichen Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite im Sinne von Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz- Grundverordnung (DS-GVO) ist:
Boger Massivhaus Baugesellschaft mbH
Neckargartacher Straße 84
74080 Heilbronn
Deutschland
Telefon: +49-7131-82234
Email: info@boger-massivhaus.de

Ihre Rechte
Sie haben gegenüber uns folgende Rechte:
- Auskunftsrecht Ihrer von uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung,
- Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser personenbezogenen Daten,
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
- Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
- Recht auf Datenübertragbarkeit.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Bei datenschutzrechtlichen Verstößen steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem wir unseren Sitz haben. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Widerruf Ihrer Einwilligung und Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
Die meisten Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine erteilte Einwilligung immer widerrufen. Dafür können Sie eine formlose Mitteilung per Email an uns senden. Bitte berücksichtigen Sie, dass Emails evtl. nicht beim Empfänger ankommen. Wenn Sie keine Rückmeldung von uns bekommen, bitten wir um einen anderen Weg der Nachfrage. Die erfolgte rechtmäßige Datenverarbeitung bis zum Widerruf bleibt vom Widerruf unberührt.

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur zur Beantwortung von Ihren Anfragen, zur Abwicklung von mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor Eingewilligt haben.

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen und gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogender Daten Widerspruch einzulegen. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs wird die Datenverarbeitung Ihrer personenbezogener Daten eingestellt. Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit bei personenbezogenen Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags erheben, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen Format übermitteln zu lassen. Wenn Sie die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten an einen Dritten verlangen, geht das nur, wenn es für uns technisch möglich ist.

Widerspruch unsererseits gegen Werbe-Emails
Hiermit widersprechen wir der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien. Im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Emails, behalten uns rechtliche Schritte vor.

3. Datenerfassung auf unserer Webseite
Server-Log-Dateien
Der Provider dieser Webseiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die der von Ihnen verwendete Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
- verwendetes Betriebssystem
- Browsertyp und Browserversion
- Referrer URL (sofern Sie dies in Ihrem Browser aktiviert haben)
- Uhrzeit der Serveranfrage
- IP-Adresse (V4, V6)

Die Funktion IP-Anonymisierung verwenden wir auf dieser Webseite. Damit wird Ihre IP-Adresse gekürzt gespeichert und kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Um Ihnen unsere Website anzuzeigen, ist diese Art der Datenverarbeitung für uns technisch erforderlich. Ebenso um die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO).

Mit unserem Webhoster/Provider dieser Webseiten: ALL-INKL.COM, Neue Medien Münnich, Hauptstraße 68, 02742 Friedersdorf, Deutschland besteht ein Auftragsverarbeitungsvertrag nach Art. 28 Abs. 3 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Damit setzen wir die Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung dieser Webseiten um.

Cookies
Den Einsatz von sogenannten "Cookies" haben wir für diese Webseite deaktiviert. Sollten wir in Zukunft Cookies verwenden, wird dies in dieser Datenschutzerklärung erläutert und unter Einhaltung der DS-GVO durchgeführt.

Kontaktaufnahme mit uns
Wenn Sie uns per Email Anfragen senden, werden Ihre Angaben aus der Anfrage mit der von Ihnen angegebenen Kontaktdaten für die Bearbeitung der Anfrage und für Rückfragen bei uns gespeichert (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO und, wenn Ihre Anfrage auf den Abschluss eines Vertrags notwendig wird, zusätzlich Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO). Wir geben diese Daten nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die personenbezogenen Daten, welche Sie bei der Anfrage angegeben haben, verbleiben so lange bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, es keinen Zweck mehr für die Datenspeicherung gibt (z. B. nach beendeter Bearbeitung Ihrer Anfrage) oder Sie Ihre Einwilligung der Speicherung widerrufen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen (insbesondere Aufbewahrungsfristen) bleiben unberührt.

Verarbeitung von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)
Wir verwenden personenbezogene Daten nur, wenn die Daten für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). An Dritte senden wir diese personenbezogenen Daten nur dann, wenn es im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, z. B. an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Grundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Die gespeicherten personenbezogenen Kundendaten werden nach Beendigung des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. Es erfolgt keine Übermittlung der personenbezogenen Daten bzw. nur, wenn Sie ausdrücklich der Übermittlung zustimmten. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte.

4. Soziale Medien
Wir verwenden derzeit keine Plugins sozialer Medien (z. B. Facebook, Twitter, Instagram usw.). Sollten wir in Zukunft derartige Plugins verwenden, wird dies in dieser Datenschutzerklärung erläutert und unter Einhaltung der DS-GVO durchgeführt.

5. Analyse Tools
Wir verwenden derzeit keine Analyse Tools. Sollten wir in Zukunft Analyse Tools verwenden, wird dies in dieser Datenschutzerklärung erläutert und unter Einhaltung der DS-GVO durchgeführt.


 
 

 

 

 

zurück